Der Aufbau von klinischen Studien und die Diskussion ihrer Ergebnisse betreffen eine Vielzahl medizinischer Textsorten. Angefangen bei den klassischen Studiendokumenten, die unmittelbar in einer Studie verwendet werden, über Studienberichte bis hin zu Pressemitteilungen, die über die Ergebnisse einer Studie berichten. In all diesen Texten werden Fachbegriffe ganz selbstverständlich und in der Regel ohne weitere Erklärung verwendet. Aber was bedeutet denn Studienphase 1 randomisierte Studie, p-Wert und Konfidenzintervall überhaupt? Ein tieferes Verständnis erleichtert wie immer den Übersetzeralltag, doch oft bleibt keine Zeit, um sich intensiv mit neuen Definitionen auseinanderzusetzen.

Sehr häufig wird auch der Anteil der statistischen Begriffe in medizinischen Texten unterschätzt – vor allem im Kontext von klinischen Studien. Deshalb wird auch dieser Bereich angemessen erläutert werden.

In diesem Webinar werden die folgenden Hauptelemente rund um das Thema klinische Studien erläutert:

  • Die 4 Phasen von klinischen Studien
  • Studienarten bzw. Studientypen in der medizinischen Forschung, wie z. B. randomisierte Kontrollstudie, Kohortenstudie oder Interventionsstudie
  • Textsorten im Zusammenhang mit klinischen Studien
  • Zentrale statistische Begriffe und ihre Bedeutung:
    • Grundgesamtheit und Population
    • p-Wert und Konfidenzintervall
    • Signifikanz und Relevanz

Leave a Comment