Webinarbeschreibung: Einführung in die Grundlagen der Terminologiearbeit

Die systematische und computergestützte Terminologiearbeit hat sich längst im Übersetzungskontext etabliert. Dennoch scheuen sich immer noch viele Unternehmen und vor allem auch freiberufliche Übersetzer davor, sich eine eigene Terminologiedatenbank einzurichten und systematisch aufzubauen, weil die grundlegenden Kenntnisse über die richtige Vorgehensweise und den sinnvollen Aufbau einer Terminologiedatenbank fehlen. Darüber hinaus scheitert der praktische Einsatz eines professionellen Terminologieverwaltungssystems oft an dem zunächst für Anfänger komplexen Aufbau der Eintragsstruktur und dem fehlenden Grundwissen zur Terminologiearbeit.

In diesem Webinar werden die folgenden Aspekte der praktischen Terminologiearbeit vermittelt:

  • Grundlagen der Terminologielehre:
    • Begriff
    • Benennung
    • Gegenstand
    • Definition
  • Formen der praktischen Terminologiearbeit:
    • Deskriptive vs. präskriptive Terminologiearbeit
    • Punktuelle vs. systematische Terminologiearbeit
  • Einrichtung einer Terminologiedatenbank:
    • Begriffsorientierung (korrekte Vorgehensweise bei der Terminologiepflege)
    • Verschiedene Ebenen in einem terminologischen Eintrag (welche Information wird wo am besten hinterlegt?)
    • Datenkategorien (Was ist hier für die individuellen Bedürfnisse notwendig?)
    • Eintragsstruktur
    • Benennungsautonomie

Die einzelnen Punkte werden anschaulich anhand von verschiedenen Beispielsystemen dokumentiert, sodass man gleichzeitig einen Eindruck der verschiedenen Terminologiesysteme vermittelt bekommt.

Dr. Nicole Keller:

Nicole Keller ist Dozentin am Institut für Übersetzen und Dolmetschen an der Universität Heidelberg. Sie arbeitet seit 2003 als freiberufliche Übersetzerin mit dem Schwerpunkt Medizin. Darüber hinaus gibt sie Schulungen für Translation-Memory-Systeme und Terminologiedatenbanken.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit am IÜD unterrichtet sie ebenfalls medizinisches Fachübersetzen im Sprachpaar Englisch-Deutsch und gibt Einführungen zu CAT-Tools, wie Translation-Management-Systemen, Terminologiedatenbanken sowie MÜ-Systeme und Postediting.

Link zum Webinar auf der BDÜ-Website

Leave a Comment